Header

Herzlich willkommen auf meinen Seiten!
 
Aktuelles:

Die Corona-Pandemie verändert das Leben von uns allen.

Je mehr wir versuchen, diese Zeit mit Durchhalteparolen zu überstehen, umso eher werden wir erschöpft, müde, deprimiert sein. Wie können wir einen guten Umgang mit der Krise finden?

Gerade in dieser Jahreszeit, wenn wir sowieso schon sehnsüchtig und ungeduldig auf das Frühjahr warten, erhöht die Pandemie den Druck. Wir können uns jedoch selbst helfen, indem wir für uns eine persönliche Langzeitstrategie entwickeln! Damit befähigen wir uns, die „Krise zu reiten“ und können gleichzeitig einige Lebensgewohnheiten auf ihren Sinn und Zweck hinterfragen.

Wenn wir auch angesichts der Situation zwangsläufig auf Sicht schwimmen müssen, lohnt sich diese Herausforderung vor allem deshalb, weil sie uns widerstandsfähiger, stabiler und entspannter werden lässt. Wir können der Ohnmacht in der gegenwärtigen Situation unsere aktive Selbstwirksamkeit gegenüberstellen.

Wir können üben, auf tragbare Erfahrungen zurückzugreifen, reflektieren, was wir wirklich brauchen oder wollen und wir können Perspektiven entwickeln für das Kommende.

 
Qigong
Im Augenblick sind Qigong-Kurse nicht möglich, psychotherapeutische Termine können Sie jedoch gerne vereinbaren. 
culturare heißt: den Boden bearbeiten